pixel&leben

Rules!

vor 3 Jahren mit einer geschätzten Lesezeit von 01:25 Minuten

Es gibt Spiele, die kauft man ohne nachzudenken, ohne auf den Preis zu schauen, einfach weil man weiß von wem sie gemacht wurden und dass sie großartig sind. Rules! ist so ein Spiel, denn es kommt aus dem Hause TheCodingMonkeys und wurde vom großartigen Marcel-André Casasola Merkle (@zeitweise) erdacht und entwickelt.

Rules! ist wieder eins dieser Spiele, getreu dem Motto “leicht zu erlernen, schwer zu meistern”. Gespielt wird mit 16 Karten, im Stil von Memo, gefolgt nach Regeln welche vor Rundenbeginn angezeigt werden und später aus dem Gedächtnis abgerufen werden müssen.

Die erste Regel lautet “Tippe Zahlen in absteigender Folge”, so tippt man die Karten mit den Nummern von 10 bis 1 um das Spielfeld komplett abzuräumen. Die zweite Regel lautet “tippe alle Grünen” und sind die ersten Runden gespielt, so lauten die Anweisungen später nur noch “Nun folge Regel 1” – und so weiter.

Natürlich folgt das Spiel mehr als einer Handvoll Regeln und wenn man diese nicht weiß, dann ist das Spiel recht schnell verloren. “Verlieren” ist übrigens etwas, dass in Rules! fest eingebaut ist, denn man wird definitiv verlieren und zwar nicht selten. Bei mir hinterlässt Rules! beim verlieren allerdings kein Frust, sondern Motivation und so konnte ich mich nach einigen Runden bereits merklich verbessern. Im Vergleich zu meinen Freunden im Game Center bin ich allerdings grottig schlecht.

Trotzdem: Rules! entlockt mir immer wieder Lust auf eine neue kurze Runde und vielleicht werde ich auf Dauer doch noch etwas besser. So oder so, Rules! ist eine klare Kaufempfehlung (App-Store) und bei 1,79 € kann man einfach keine Fehler machen. (der niedrige Preis ist meine einzige Kritik am Spiel, hier hätte “Herr Zeitweise” gern mehr verlangen dürfen!)