pixel&leben

Coffitivity, Gemurmel in deinem MacBook

vor 4 Jahren mit einer geschätzten Lesezeit von 01:29 Minuten

Vielleicht seid ihr einer dieser Menschen, die nicht in einem komplett ruhigen Raum sitzen und arbeiten können!? Ich bin definitiv so ein Mensch, bei mir läuft immer Musik oder ein Podcast – je nach dem welche Arbeit ich gerade am Notebook verrichten muss. Es gibt auch Menschen die können nur in einem hippen Berliner Coffee-Shop arbeiten. Ständiges Gemurmel und Gewusel ringsum soll durchaus die Kreativität fördern. Sagt man.

Nun gibt es aber Menschen die wohnen weder in einer Großstadt, noch können Sie es sich leisten einen kompletten Arbeitstag im Café zu verbringen. In ländlichen Cafés dürfte es zudem an mobilen oder freien Internet mangeln. Die Webseite Coffitivity möchte dies nun ändern und veröffentlichte vor einigen Wochen eine Webseite, welche im Loop “Kaffeehausgemurmel” abspielt, einzeln oder in Kombination mit Musik. Die Webseite erklärt ebenfalls wieso, weshalb und warum.

Die Idee finde ich absolut großartig und ich nutzte die Seite so oft es nur ging, es störte mich jedoch dass stets der Browser geöffnet sein musste. Seit gestern gibt es aber auch Apps, welche drei verschiedene Umgebungen abspielen und zwar ganz ohne Browser und selbstständig im Hintergrund.

Die iOS App habe ich nicht ausprobiert, da sich hier nur Musik aus der iTunes Library einfügen lässt und ich Spotify User bin. Die Mac App allerdings wurde sofort gekauft und murmelt nun schon den halben Tag vor sich hin und es ist einfach nur fabelhaft angenehm – mit und ohne Musik. (in Verbindung mit Podcast übrigens auch sehr gut, hier hat man tatsächlich das Gefühl man säße mit interessanten Leuten in einem Café und diskutiert über dies und das)

Kurz: Ich liebe die Idee! Ich liebe diese App!